Westfalia Big Band

Wenzendorf | 28.01.2018 · 15:00 Uhr

Konzert in der Nordheide
Willkommen auf Hof Oelkers

Wahnsinn, dieser Hof Oelkers und sein Team! Hier wird Gastfreundschaft und Service GROSS geschrieben. Im Sommer gibt’s den besten Spargel weit und breit, im Dezember die schönsten Tannenbäume soweit das Auge reicht. Ende Januar freuen sich alle auf die traditionelle Saisoneröffnung. Schon im vierten Jahr sind wir zu diesem Anlass Gast in der hofeigenen Festhalle. Im Süden von Hamburg, in herrlicher Umgebung der Nordheide gelegen und mit der A 1 „vor der Haustür“ ist die Location schnell zu erreichen.

Wenn wir am 28. Januar um Punkt 15.00 Uhr die Bühne betreten, sind wir zuvor kulinarisch mit den Köstlichkeiten vom Hof verwöhnt worden. Allein darauf freuen wir uns und bedanken uns einmal mehr mit einem stimmungsvollen Mega-Event. Im Gepäck haben wir viele großartigen Melodien aus Berlin und aus der ganzen Welt. 

Einzigartiges Erlebnis

Wir sind überzeugt: Auch dieses Mal wird die Show, die von Jahr zu Jahr mehr begeisterte Besucherinnen und Besucher anzieht, ein einzigartiges Erlebnis für alle Beteiligten – nicht zuletzt dank einer perfekten Organisation, die beim Oelkers-Team selbstverständlich ist und keine Wünsche offen lässt. Sogar ein leckeres Stück Torte aus der hofeigenen Bäckerei und Kaffee „satt“ sind im Eintrittspreis enthalten.

Kommen, hören, sehen und genießen!

Kartenvorverkauf

Preise

inkl. Kaffee „satt“ und 1 Stück Torte

  • Vorverkauf: 24,50 €
  • Tageskasse: 28,50 €

Einlass ab 14.00 Uhr

Ticket-Hotline

Telefon: 04165/22200-14 oder -17

Veranstaltungsort

Hof Oelkers (Wenzendorf)

Vorverkaufsstellen

Hof Oelkers
Festhalle Klauenburg 6
21279 Wenzendorf

Karten online kaufen

→ Weiter zur .

Big Band-Jazz
...eine Leiden­schaft, der sich Musiker und Band­leader immer wie­der gern widmen. Swing und Jazzba­laden, Bebop, und Boogie, Jazz­rock oder Funk, nahezu das volle Pro­gramm eines gan­zen Jazz-Jahr­hun­derts. Dann heißt es „Back to the roots...“.
Flexibilität
Die Kombination mit einer bereits instal­lierten P.A. lässt sich problemlos einrichten, wie natür­lich auch die Zusammen­arbeit mit einer vom Veranstalter engagierten Ton- und Lichtfirma.
Und immer gilt
Soviel Technik wie nötig, nicht so viel wie möglich.
Big Band-Sound

Saxophone, Trom­peten und Posau­nen verschmelzen zu einem einheit­lichen Bläser­sound, ein wich­tiges Marken­zeichen der Big Band.
aus 20 Städten...
Verl, Güters­loh, Rheda-Wiedenbrück, Bielefeld, Paderborn, Detmold, Münster, Soest, Oelde, Al­tena, Dortmund, Essen, Köln, Wer­mels­kirchen, Rees, Hannover, Braun­schweig, Berlin, Hamburg, Erfurt