Westfalia Big Band

Presse

Westfalia begeistert in Travemünde

Travemünde. Die Westfalia Big Band im Brügmanngarten im Rahmen des „1. Travemünder Big Band Weekends“. Gleich mal vorweg: Morgen stehen die Musiker noch einmal auf der Bühne und das sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

„Westfalia Big Band – WBB“ steht da auf dem Schild an der Bühne, und da erwartet man Swing. Das können sie auch ganz ausgezeichnet, ihr „In the Mood“ beispielsweise ist ausgesprochen hörenswert. Da daddelt keine Altherren-Bläsergruppe in einer müden Stimmung vor sich hin, sondern das kommt sehr pointiert und vital über die Bühnenrampe.

Das haben wir vor allem Hans-Josef Piepenbrock zu verdanken, dem Leiter der Truppe, der auch die Stücke arrangiert. Auf dem Schild am Bühnenrand steht aber noch was: „Showorchester“. Das weitet den musikalischen Horizont über den Swing hinaus und mündet in Medleys von Udo Jürgens und Caterina Valente. Da kommen dann mexikanische Hüte und Bühnennebel zum Einsatz und so manche Fackel wurde entzündet.

In der Showabteilung darf natürlich „Satchmo“, Louis Armstrong nicht fehlen mit „What a wonderful world“ und „When the saints“, ganz ausgezeichnet interpretiert von Jo Brinkmann. Wenn Sängerin Susan Bremer als Disco-Queen unter anderem mit „Flashdance“ auftritt, dann hat sie deutlich mehr zu bieten als die meisten Disco-Queens dieser Welt.

Mit all dem wäre das begeistert mitgehende Publikum sicher schon hoch zufrieden gewesen, aber die „WBB“ setzt da noch eins drauf. In dem weniger bekannten Stück „Mac Arthur Park“ durfte der Schlagzeuger Andreas Menke brillieren, indem er dem Solo Seele einhauchte und nicht nur in „affenartigem“ Tempo über die Trommeln hetzte. Einfach Spitzenklasse! Gleiches gilt für den Bassisten Mario Levin-Schröder beim Funk-Titel „Chicken“.

Beeindruckend war auch die „ZDF-Sportstudio“-Eingangsmusik, in der sich Tenorsaxophonist Patrick Porsch und die Posaunen und Trompeten tonreiche Dialoge lieferten. Zu den weiteren Höhepunkten gehört zweifelsfrei die Sinatra-Show mit Frank Behrens. „My Way“ ist schon toll, aber bei „New York“ wächst er über sich selbst hinaus.

Westfalia Big Band? – Hingehen! Hinhören! Morgen wieder...

Diese Musik ist ein Geschenk Westfalia Big Band bietet Gütersloher Theater-Besuchern einen Abend der Extraklasse [mehr]

Egal, ob Swing, Funk, Pop oder Schlager: Diese Musiker sind universell aufgestellt. Westfalia Big Band begeistert das Publikum in der ausverkauften Cultura. [mehr]

„Thank you for the Music!“ Möwenpost 03/2014 [mehr]

Musikalische Mohntorte mit Sahnehäubchen [mehr]

Professionalität ohne Routine Konzertshow der Westfalia Big Band in Bad Rothenfelde begeisterte [mehr]

Die Westfalia liefert tolles Konzert ab [mehr]

Westfalia Big Band mit City-Treff-Glanzleistung Interview mit dem Orchesterchef Hans-Josef Piepenbrock [mehr]

Humoriger Klangkörper Westfalia Big Band begeistert im Rahmen ihrer Sommertournee [mehr]

Das Auge hört mit Westfalia Big Band wird 25 Jahre alt [mehr]

Meilenstein auf Erfolgsleiter der Westfalia Big Band "Berlin-Gala" mit der Westfalia Big Band [mehr]

Seit 20 Jahren: Sound & Show vom Feinsten Die Westfalia Big Band gibt im Rahmen des City-Treff ein Konzert [mehr]

Nach drei Jahren wieder daheim Westfalia Big Band eröffnet Bielefelder Leineweber-Markt [mehr]

Fankreis aufgebaut Westfalia Big Band mit neuer CD auf Ostsee-Geburtstagstournee [mehr]

Westfalia Big Band auf dem alten Markt Swing aus der Region [mehr]

Westfalia begeistert in Travemünde [mehr]

Presse-Artikel: 15